Monate: Juli 2012

*Buchrezension* Zwölf Wasser – Zu den Anfängen – von E.L. Greiff

Nachdem das Wetter letzte Woche nicht so berauschend war, hat es sich einfach angeboten sich mit einem guten Buch aufs Sofa zu verkrümeln. So habe ich es geschafft den dicken Wälzer (ca. 600 Seiten) in einer Woche durchzulesen, so dass Ihr schon jetzt – noch vor dem Erscheinungstermin des Buches – meine Meinung dazu erfahrt.  Zwölf Wasser – Zu den Anfängen von E.L. Greiff ist der erste Teil einer Fantasy-Trilogie In diesem Teil lernt man erst das „Drumherum“ kennen. Die Charaktere werden beschrieben, die Landschaft, viele Namen usw. Im Anhang findet man nochmal eine Auflistung, falls man mit den Fantasynamen durcheinander kommt. Ich habe Euch hier bereits das Buch vorgestellt, zur Geschichte brauche ich also an dieser Stelle nichts erzählen um auch nicht zu viel zu verraten…..Meine Meinung zum Buch:  Das Buch ist in fünf Teile unterteilt. Es gibt mehrere Erzählstränge, die sich dann treffen und die Geschichte somit schlüssig machen. Am Anfang hat man viel mit der Umschreibung der Charaktere, Länder und Landschaften zu kämpfen. Meiner Meinung nach etwas zu langatmig – das Buch verliert an …

*iglo Botschafter* leckere Steaklets mit Garnelen-Cocktail und Pepperoni-Ciabatta

Nachdem mein erstes Produktpaket von iglo eingetroffen ist, ging es auch gleich an’s Kochen :-) Am Samstag haben wir die Steaklets probiert. Da das Wetter noch nicht so optimal war, habe ich die Steaklets aber nicht auf der Grill sondern in der Pfanne zubereitet. Dazu gab es den Garnelen-Cocktail, den wir schon in Hamburg in der Kochschule zubereitet haben und ein Pepperoni-Baguette das mir bei meinem Rewe-Einkauf über den Weg gelaufen ist ;-) So sah das ganze dann fertig auf dem Teller aus :      Das Rezept für den Garnelen-Cocktail findet ihr hier – meine absolute Lieblingsspeise momentan! 

Sie ist da! Die neue Senseo Twist….

Ohne Kaffee geht bei mir gar nichts! So viel sei schonmal vorweg gesagt ;-) Das erste was ich morgens in meiner Küche mache, ist das Knöpfchen auf der Senseo drücken…. Seit gestern steht da eine neue Senseo – die Senseo Twist (Modell 7870/60) Misty Dawn :-)  Wir sind bekennende Senseo-Fans, auch wenn unsere „alte“ von Anfang an eine Schwachstelle hatte und unter dem Kaffeeauslauf manchmal getropft hat… Da kam natürlich der Produkttest bei trnd.com gerade recht! Ich darf die neue Senseo Twist testen – und gestern ist das gute Stück auch schon angekommen. Der Aufbau ging leicht von der Hand. Ein paar Handgriffe und das Maschinchen war einsatzbereit. Dann nur noch laut Kurzanweisung einmal durchspülen und schon konnte der erste Kaffee durchlaufen. Neu an der Senseo Twist ist das Touch Panel. Die Senseo wird nicht, wie bei den Vorgängermodellen vorne durch Druckknöpfe bedient. Das Touchpanel befindet sich an schräg an der Seite und man kann die einzelnen Tasten auch erst bei eingeschalteter Maschine sehen. Hier kann man die Stärke des Kaffees (kräftig oder mild) und die …

*dies und das* mein Hund ist unter die Blogger gegangen….

Das KANN ich Euch einfach nicht vorenthalten! *lach*  Ich liege gemütlich auf dem Sofa und bastele an meinem Blog herum… gehe nur mal kurz zwischendurch aufs Örtchen und was sehe als ich wieder ins Wohnzimmer komme? DAS:  Eigentlich darf Sammy gar nicht auf’s Sofa und bloggen habe ich ihm auch nicht erlaubt ;o) Also ab jetzt ins Körbchen und Gute Nacht! eure moni

*dies und das* mein DSL – Anbieter

Tagchen :o)Täglich sitzen wir von unseren „Kisten“ und nehmen es als selbstverständlich hin mit dem Internet verbunden zu sein. Aber wehe das Ding geht mal nicht online…. irgendwie fühle ich mich da so ein bißchen „von der Aussenwelt abgeschnitten“ – geht’s Euch auch so? So geschehen gestern abend als das Internet einfach mal so nicht ging. Ohne Erklärung…. Aus die Maus. Heute morgen war alles wieder o.k. Trotzdem Zeit sich mal über den DSL-Anbieter Gedanken zu machen. Ich informiere mich jetzt hier: www.dsl-anbieter.comHier finde ich die verschiedenen Tarif-Angebote der Anbieter, kann einen Tarifvergleich machen, einen DSL-Speedtest machen, und und und…..Bei welchen Anbietern seid Ihr so? Zufrieden? Probleme? Kundenservice? Ich bin bei Vodafone. Auch wenn viele zu dem Zeitpunkt als wir gewechselt haben, über Vodafone gemeckert haben, haben wir den Schritt trotzdem gewagt. Schließlich haben wir unsere Handyverträge auch seit Ewigkeiten bei Vodafone und nie gab es Probleme. Der Wechsel hat auch reibungslos geklappt, das Preis-Leistungsverhältnis ist gut, die Übertragungsgeschwindigkeit super! Ich kann man mich nicht beschweren. Rein technisch war alles Super. Es gab Anfangs ein paar Probleme mit der Rechnungsstellung, …