Monate: August 2012

*Testbericht* Senseo Twist – für uns der perfekte Kaffee

Unsere Neue Senseo Twist habe ich Euch hier schon vorgestellt. Von wesentlichen Unterschieden zu Vorgängermodellen erzählt, Euch gezeigt wie sie aussieht und was sie für neue Funktionen hat. Heute möchte ich Euch abschließend meine Meinung zu der neuen Senseo Twist nicht vorenthalten. Und sie hat sich nicht geändert; ich bin nach wie vor begeistert!!! Der Kaffee schmeckt lecker, die Bedienung ist kinderleicht, sie sieht gut aus und die Reinigung ist ebenfalls ein Kinderspiel. Die Senseo Twist lässt sich gaaanz einfach auseinanderbauen um sie zu reinigen. Ein Druck von beiden Seiten auf den (übrigens höhenverstellbaren) Kaffeeauslauf, und dieser lässt sich ganz einfach abnehmen.  Auch die Tropfschale lässt sich durch einfaches ankippen komplett entfernen. Das ist einerseits wichtig um sie zu reinigen, andererseits lässt sich dann ein großes Gefäß unterstellen, welches man zur Entkalkung braucht. Auch dieser Vorgang geht fast von alleine. Einfach Entkalker in den Wassertank füllen, Maschine aufheizen lassen, die in der Bedienungsanleitung beschriebene Tastenkombination drücken und der Entkalkungsvorgang startet. Alles in allem eine schicke Padmaschine, die meine Erwartungen voll erfüllt hat. Der Wassertank ist …

*Buchrezension* Hier und jetzt und Himbeerkuchen – wenn aus einer faden Ordnungsamtsachbearbeiterin eine begehrte und interessante Frau wird….

    Ich bin wieder daaaaaa!!!!! Mein Urlaub war toll! Sommer, Sonne, Strand, Pool, Entspannung pur und ein gutes Buch hatte ich auch dabei…. Während meines Mallorca-Urlaubes habe ich folgendes Buch gelesen und hier lest Ihr nun meine Rezension dazu: Die Geschichte: Iris ist Sachbearbeiterin in Ordnungsamt und führt eine perfekte Beziehung mit Jörg. Das Leben hat sich eingespielt – jeden Sonntag bäckt sie einen Kuchen, schneidet Jörg alle vierzehn Tage die Nasen- und Ohrhaare (was ich persönlich etwas eklig finde ;-)….) Für Iris ist alles perfekt. Doch Jörg macht plötzlich wegen einer „jungen Wilden“ mit ihr Schluss – Iris ist ihm einfach zu fade. Für Iris natürlich ein Schock. Sie zieht zu Ihrer Freundin Emma und lernt am Abend darauf Niklas kennen. Niklas scheint der perfekte Mann für sie zu sein. Auch er hält an Gewohnheiten fest – die beiden passen einfach wunderbar zueinander. Doch da sind noch Bruno und Felix, die sich ebenfalls zu Iris hingezogen fühlen. Die Geschichte nimmt Ihren Lauf….. Meine Meinung: Das Buch war für den Urlaub einfach perfekt. Eine …

*Buchvorstellung* Hier und jetzt und Himbeerkuchen von Agnes Nelle – das wird meine Strandlektüre!

  Bald geht’s in den Urlaub :-) Ab an den Strand! Und was muss unbedingt dabeisein? Richtig – ein gutes Buch! Einer schöner Frauenroman selbstverständlich – etwas lustiges, erheiterndes, mit ein bisschen Herzschmerz ist genau der richtige Lesestoff. Am 10. August erscheint Hier und jetzt und Himbeerkuchen von Agnes Nelle     Ich habe wieder ein Exemplar zum Vorablesen und Rezensieren erhalten, und genau das wird meine Strandlektüre :-) Hier der Klappentext als kleiner Vorgeschmack: Liebe ist kein Schonwaschgang! Langsam wird es Zeit für Heirat, Kinder und ein kleines Häuschen, findet Iris. Da verlässt ihr Langzeitfreund Jörg sie Knall auf Fall für eine Jüngere. Verwirrt stolpert Iris ins ungewohnte Singleleben. doch an Verehrern mangelt es zu ihrer Überraschung nicht: Da ist der attraktive Niklas aus dem Niedergarkurs, der sympathische ältere Kollege Bruno und nicht zuletzt auch Brunos 25-jähriger Sohn Felix, der Iris unverhofft eine feurige Liebeserklärung macht. Doch der Erste muss nicht immer der Beste sein. Ab 10.08.2012 im Handel Kategorie: Frauen Preis DE 14.99 € Seiten: 336 ISBN: 9783547711882 Erscheinungsdatum: 10.08.2012