Monate: September 2012

*Testbericht* Tag des Kaffee’s – Senseo Lungo – drei Sorten eine Meinung…..

Ich habe es gerade im Radio gehört: Heute ist Tag des Kaffee’s! Der ideale Zeitpunkt von neuen Senseo Lungo Kaffee zu erzählen :-) Senseo hat drei neue Sorten Kaffee-Pads auf den Markt gebracht: Senseo Lungo Tradizionale Senseo Lungo Forte Senseo Lungo Delicato Alle drei Sorten habe ich probiert und habe „Tradizionale“ zu meiner Lieblingssorte auserkoren; rundes Aroma, ausbalancierter Geschmack – genau richtig! So muss mein Kaffee schmecken. Aber auch die Sorten Forte und Delicato lassen keine Wünsche offen. Soll es mal noch aromatischer und kräftiger sein (z.B. morgens zum wachwerden) greifen wir zu Senseo Lungo Forte (übrigens die Lieblingssorte meines Mannes). Trinken wir am späten Nachmittag nochmal eine Tasse Kaffee wird ein Pad aus der „Delicato“-Packung in die Maschine gelegt. Die Sorte schmeckt ein wenig frischer und leichter. Alle drei Sorten haben aber einen tollen Duft, der sofort Lust auf Kaffee macht. Mich hat der Seseo Lungo Kaffee überzeugt und das Design der Verpackung finde ich ebenfalls sehr ansprechend. Ein rundum gelungenes neues Produkt. …und jetzt erstmal einen Kaffee trinken! Auf den Tag des Kaffee’s! eure moni

*Buchvorstellung* Keine Gnade von Daniel Annechino

Der Herbst ist da! Es wird kalt, regnerisch und stürmisch. Was gibt es da schöneres als sich mit einer Decke und einem spannenden Buch aufs Sofa zu kuscheln und zu lesen. Dafür lasse ich den Fernseher gerne aus…. Am 14.09.2012 erscheint der neue Thriller von Daniel Annechino Keine Gnade Es verspricht auf jeden Fall Spannung pur – lest selbst: Er spielt Gott. Aber er ist der Teufel. Ein brutaler Serienmörder versetzt San Diego in Angst und Schrecken. Die Opfer werden ohne Narkose am Herzen operiert – und sterben. Ein grausamer Tod. Detective Inspector Samantha Rizzo und ihr Kollege Alberto Diaz sind auf der Jagd nach einem Mann, der den Hippokratischen Eid bricht. Ohne Reue. Ohne Gnade. Hochspannung garantiert – Niemand spielt so gekonnt mit unseren Ängsten wie Bestsellerautor Daniel Annechino! Ich habe das Buch schon vor Erscheinungstermin in den Händen und darf es lesen und rezensieren. Und wenn das Wetter so schmuddelig bleibt, habe ich das Buch schon bald durch und ihr könnt hier meine Rezension darüber lesen. Taschenbuch: 512 Seiten Verlag: Ullstein Taschenbuch (14. …

*Testbericht* Notizbuch von Leuchtturm – aufschreiben, merken, nachschlagen

Benutzt Ihr eigentlich noch Notizbücher oder nur noch die digitalen Speichermedien? Notizfunktion auf dem PC, Laptop, Smartphone….. Ich benutze zwar auch die Notizfunktion auf meinem iPhone, doch es gibt Dinge die müssen einfach per Hand aufgeschrieben werden und für solche Fälle benutze ich Notizbücher. Ein Buch fülle ich mit Rezepten und dann habe ich noch ein zweites in das „alles mögliche“ hineingeschrieben wird. Hierzu eignet sich perfekt das Notizbuch von Leuchtturm1917. Die Notizbücher gibt es liniert, kariert sowie auch blanko.   

*Testbericht* Garnier Body Intensiv 7 Tage – Feuchtigkeit für trockene Sommerhaut

So langsam aber sicher ist der Sommer nun vorbei :-( Nachdem ich jetzt seit 2 Wochen aus dem Sommerurlaub zurück bin habe ich so langsam „Angst“ um meine Urlaubsbräune…. Wie wir alle wissen erneuert sich die Haut alle 28 Tage und wirft dann trockene, abgestorbene Hautschüppchen ab. Ohne Feuchtigkeitspflege war’s das also bald mit der Urlaubsbräune….. Für meine trockene Haut benutze ich jetzt  Garnier Body Intensiv 7 Tage Konzentriertes Creme-Gel Das Creme Gel spendet intensiv und langanhaltend Feuchtigkeit und versorgt meine Haut optimal. Die Formel mit Probiotika-Extrakt (bekannt aus Joghurt) optimiert die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und stärkt die natürliche Schutzbarriere der Haut, so dass Feuchtigkeit langanhaltend eingeschlossen bleibt. Und das spürt man auch. Meine Haut fühlt sich nach dem Einkremen gepflegt, erfrischt und geschmeidig an. Und das Gefühl hält auch an! Natürlich hat man nicht gleich nach der ersten Anwendung eine Woche lang das gepflegte Gefühl. Aber: verwendet man das Creme-Gel erst regelmäßig, können die Abstände zwischen dem Einkremen verlängert werden – und das gepflegte Gefühl bleibt. Das Creme-Gel das ich getestet habe …

*Testbericht* belVita Frühstückskekse – mein leckerer Start in den Tag

Guten Morgen Ihr Lieben! Schon gefrühstückt???? Mein Büro-Frühstück sieht so aus:  Eigentlich bin ich eher nicht der Frühstücks-Typ… Gleich nach dem Aufstehen kriege ich einfach nichts runter und dann im Büro lässt es einfach die Zeit irgendwie nicht zu… Und kaum dass man sich versieht, ist ja auch schon wieder Mittag. Ich weiß, das ist ungesund, denn Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Und deshalb – wird ab sofort gefrühstückt! Mein Frühstück bedarf jetzt aber nicht großen Vorbereitungen, denn jetzt gibt es die belVita Frühstückskekse! Die beliVita Frühstückskekse sind reich an Cerealien, enthalten Ballaststoffe, Vitamie und Mineralien und als Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks liefern sie Energie für den ganzen Vormittag. Zusammen mit einem Stück Obst, einem Milchprodukt und einer Tasse Tee oder Kaffee geben belVita Frühstückskekse über vier Stunden Kohlenhydrate ab. Es gibt sie in drei Geschmacksrichtungen:  Milch & Cerealien (meine Lieblingssorte) Knusprige Cerealien Cranberry Es sind immer jeweils vier Kekse abgepackt, was eine Portion ergibt. Sie schmecken lecker, machen satt und zusammen mit einem Joghurt und einem Stück Obst hat man ein leckeres und …

Ein Blog-Award für mich! :o)

Zu Allererst: Herzlichen Dank an Sonja mit Ihrem Blog ***meine Testwelt***Sie hat mir diesen tollen Blog-Award verliehen:  Ich freue mich riiieesig darüber :-) Gerne verleihe ich den „I love your blog“ – Award an diese fünf Blogs: Testalternative Produkttest-Lounge Produkttest-Coocoo Shoushousprojekte Tanjas Testwelt Ich hoffe Ihr freut Euch auch! Hier noch schnell die Regeln für die Weitervergabe: – Postet den Award auf eurem Blog– Verlinkt den Nominator als kleines Dankeschön.– gebt ihn an 5 Blogger weiter Lieben Dank nochmal an Sonja! Viele Grüßeeure moni