Monate: März 2015

Shoppen und Sparen bei der Glamour Shopping Week

Vom 02. bis  11. April 2015 ist es wieder soweit: die Zeitschrift GLAMOUR lädt zur 17. Runde der Shopping Week ein! Egal ob Fashion, Beauty, Food oder Lifestyle – GLAMOUR-Leserinnen gehen ab dem 02. April auf Schnäppchenjagd – mit der GLAMOUR Shopping Card. Die Shopping Card liegt der April-Ausgabe der GLAMOUR bei, die seit dem 09. März im Handel erhältlich ist. Also sichert Euch noch eine der begehrten Shopping-Cards mit der Ihr in vielen Shops exklusive Rabatte bekommt.

Krups Prep & Cook – Herzlich Willkommen in meiner Küche

Wie hier bereits angekündigt, darf ich dank der Lecker Scouts eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion testen. KRUPS Prep & Cook Heute möchte ich Euch das Multitalent mal vorstellen. Der Krups Prep & Cook ist eine Küchenmaschine, die alle Küchengeräte in einem vereint – kochen, schmoren, dampfgaren, dünsten, rühren, kneten, aufschlagen, Teig gehen lassen, emulgieren, vermischen, mixen, zerkleinern, mahlen,… das alles kann der Prep & Cook. Aber „Die ganze Küche in einem Gerät“? – wie der Hersteller wirbt, ist es nicht ganz – soviel schonmal vorweg. Denn braten und backen kann das Mulittalent nicht.

6 Geräte an einer Steckdose aufladen? Kein Problem!

Wisst Ihr eigentlich, wie viele Geräte Ihr besitzt, die per USB-Kabel aufgeladen werden? Ich könnte hier gar keine genaue Zahl nennen – die Geräte, die mir auf Anhieb einfallen sind Handy (und davon gleich 3 bei uns zu Hause), Tablet, Zusatzakkus, Bluetooth-Lautsprecher, Mp3-Player, Digitalkamera…. Bei einigen Geräten ist beim Kauf zwar ein USB-Ladekabel dabei, aber kein Stecker. Natürlich kann man in diesen Fällen einen Ladestecker nutzen, den man bereits zu Hause hat – aber was tun, wenn mehrere Geräte gleichzeitig aufgeladen werden müssen? Meist sind die Ladestecker auf wundersame Weise einfach verschwunden (z.B. im Kinderzimmer auf Nimmerwiedersehen verschollen) von genug freien Steckdosen ganz zu schweigen… Wir haben jetzt die Lösung des Problems: RAVPower ® Bolt 6-Port Desktop USB Charger Ein Netzteil – also auch nur eine Steckdose, die benötigt wird – bis zu 6 Geräte gleichzeitig aufladen.

Neuer Mitbewohner auf Probe – Krups Prep & Cook

In nächster Zeit dürft Ihr bei mir öfter mal auf den Teller gucken :-) Ich darf die multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion Krups Prep & Cook testen. Ich freue mich riesig darüber, dass ich eine der 50 ausgewählten Tester sein darf! Die Küchenmaschine wurde mir für von den Lecker Scouts für die Dauer der Testphase (bis 13. April 2015) zur Verfügung gestellt.

[Ausgepackt] dm Lieblinge März

Es ist soweit! Die dm Lieblinge März-Box ist da! Immer Mitte des Monats, kann ich es schon kaum erwarten bis endlich die eMail ankommt, dass ich die dm Lieblinge abholen darf :-) Diesmal konnte ich mich nicht sofort auf den Weg machen (der nächste dm ist leider nicht gerade um die Ecke), aber hier sie nun: die dm Lieblinge Box März! Die Box selbst präsentiert sich wieder im frühlingshaften Hellblau. Aber viel wichtiger ist ja der Inhalt :-) Wenn Ihr wissen möchtet, welche Produkte sich dieses Mal in der Box verstecken, dann solltet Ihr jetzt weiterlesen – den Inhalt kommt hier. (Wer sich überraschen lassen möchte, der sollte lieber nicht weiterlesen).

Hoch die Hosenbeine! Cropped Jeans – der Frühlingstrend

Der Frühling ist da und überall sieht man schon hochgekrempelte Hosenbeine. Einfach die Jeans bis über die Knöchel hochkrempeln und schon liegt man mit dem Look voll im Trend. Ob zu Pumps, Ballerinas, Ankle-Boots oder Sneaker – der Look ist super gut tragbar und kann – je nach Schuhwerk – lässig, sportlich oder elegant wirken. Nicht jede Jeans eignet sich aber zum Hochkrempeln. Natürlich ist das mit einer Boot-Cut Jeans nicht so gut machbar. Schmale, gerade geschnittene Hosen eignen sich dagegen perfekt. Ich habe meine Cropped-Jeans bei Jeans-Fritz bestellt und gleich dazu ein komplettes Outfit.

Nivea Cellular Perfect Skin – eine Pflegeserie mit Überraschungseffekten

Gesichtspflege ist ein Thema mit dem ich mich seit einiger Zeit intensiver beschäftige als früher. Noch vor ein paar Jahren habe ich mich einfach mit „irgendeiner“ Feuchtigkeitscreme eingekremt und damit war das Thema auch erledigt. Nun bin ich 35 und merke deutlich, dass die Haut an Spannkraft und Ausstrahlung verliert. Natürlich kann – und will ich auch nicht – die Zeit anhalten oder gar zurückdrehen, möchte aber trotzdem meiner Haut ein wenig „auf die Sprünge“ helfen und sie nicht einfach vor sich hin altern lassen ;-) Eine neue Pflegeserie von NIVEA verspricht nun der Haut die jugendliche Ausstrahlung wieder zu geben. Das Hautbild soll perfektioniert werden – mit sichtbaren Soforteffekten und spürbaren Resultaten bei längerer Anwendung. Ich habe die Pflegeserie jetzt einige Wochen lang verwendet und habe mir darüber eine Meinung gebildet… NIVEA CELLULAR Perfect Skin Vorweg möchte ich sagen, dass ich mit meiner bisherigen Pflege (Serum und Tagespflege von Olaz Regenerist (hier vorgestellt) und als Nachtpflege Nivea Visage Q10 Plus Nachtcreme) sehr zufrieden war. Meine Haut war also zu Beginn der Testphase schon gut gepflegt.

Der Frühling wird schneeweiß – weiße Sneaker für unsere Füße!

Es wird weiß diesen Frühling! Zumindest an den Füßen :-) So langsam steigen die Temperaturen – in den letzten Tagen war es bei uns angenehm mild und die Sonne hat für ein paar Stunden am Tag ihr Bestes gegeben. Die Frühlingsblumen fangen an zu sprießen – es ist März! Der Frühlingsmonat ist da! Zeit um die Winterstiefel wieder in den Keller zu verbannen und Platz für Neues im Schuhschrank zu schaffen. Dieses Frühjahr sind weiße Sneaker ein absolutes must-have. Egal ob der Klassiker von Adidas oder die weiße Ausführung der Low-Cut Chucks – der weiße Schuh wird auch im Sommer nicht wegzudenken sein.