Alle Artikel in: Allgemein

12von12-Collage

12 von 12 – November 2015

  Es ist der 12. November 2015! Wo ist nur das Jahr geblieben??? Der November hat sich ja Anfangs von seiner allerbesten Seite gezeigt und man konnte kaum glauben, dass tatsächlich schon November sein soll. Seit Anfang dieser Woche ist es aber auch schon wieder vorbei mit dem Sonnenschein. Regen und Wind sind unser täglicher Begleiter und so allmählich fallen auch die allerletzten Blätter von den Bäumen. Aber heute! Heute hat die Sonne nochmal kurz ihr Bestes gegeben – als wollte sie den November bei der Bloggeraktion 12 von 12 gut dastehen lassen ;-) Nachdem ich letzten Monat einmal ausgesetzt habe, möchte ich die schöne Tradition mit 12 Bildern vom 12. des Monats wieder aufleben lassen. Hier sind sie also – meine 12 Bilder des Tages…

infa-hannover-2015

Unterwegs auf der Infa – Deutschlands größter Erlebnis- und Einkaufsmesse

  Die infa – Deutschlands größte Erlebnis- und Einkaufsmesse – findet jedes Jahr im Oktober auf dem Messegelände in Hannover statt. Erstmalig im Jahr 1954 – damals unter dem Namen Niedersächsische Hauswirtschaftliche Landesausstellung – und lange Zeit wurde sie als Hausfrauenmesse abgetan. Infa steht inzwischen aber für Informationsmesse für Familien und spricht nicht nur – wie ursprünglich gedacht – die Hausfrauen an, sondern die ganze Familie. Mit durchschnittlich 200.00 Besuchern und über 1.300 Ausstellern aus aller Welt gehört die infa heute zu den größten Informations- und Verkaufsausstellungen in Deutschland. In diesem Jahr fand die Messe vom 10. bis 18. Oktober statt und auch ich habe es mir nicht nehmen lassen mich dort umzuschauen. 

Product-Blogger-Lounge-Seminarrraum

Rückblick – Product Blogger Lounge in Paderborn

  Ach, das Bloggerleber kann ja so schön sein… kostenlos Produkte bekommen und ein paar Worte darüber auf dem Blog schreiben. Dafür darf ich die Produkte hinterher dann (meist) behalten und mich darüber freuen. „Du hast es gut – bekommst die tollsten Sachen – einfach so“ – höre ich oft aus meinem Umfeld. Dass viel mehr dahinter steckt, als einfach nur ein paar Sätze über ein getestetes Produkt zu schreiben, ein paar Fotos zu schießen und das Ganze dann online zu stellen – das habe ich schon oft genug erklärt und mittlerweile bin ich es leid mich zu „rechtfertigen“. Kostenlose Produkte – schön und gut – aber dass wir Blogger diese versteuern müssen, ist den Wenigsten klar. Dass ein Blog einfach Arbeit macht und auch Kosten verursacht, wird oft einfach vergessen. Umso schöner, wenn man sich mit „Gleichgesinnten“ austauschen kann, die verstehen, welche Arbeit hinter jedem einzelnen Blogbeitrag steckt. Die Product Blogger Lounge war in dieser Hinsicht – und nicht nur in dieser – ein voller Erfolg.