Alle Artikel mit dem Schlagwort: Outfit

Lieblingsoutfit Boyfriend Jeans

  Die Boyfriend Jeans ist im Moment absoluter Trend. In sämtlichen Modezeitschriften werden uns Kombinationsmöglichkeiten mit dem Trend-Teil aufgezeigt, angesagte Stars tragen sie,  und auch auf der Straße begegnet sie mir immer wieder. Die passende Boyfriend Jeans für sich selbst zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Wird sie uns als lässige, lockere und bequeme Klamotte angepriesen und soll angeblich jeder Figur schmeicheln, so ist man Frau meist mit dem ersten Blick in den Spiegel der Umkleidekabine eines Besseren belehrt. An den Hüften und Oberschenkeln locker sitzend und nach unten hin schmaler zulaufendes Bein. Den Hosensaum hochgekrempelt – perfekt ist der lässige Look. Bequem? – ja! Aber leider betont die lockere Boyfriend-Jeans eher meine Oberschenkel anstatt sie zu kaschieren und verkürzt zudem auch noch optisch meine Beine 

Der Herbst ist da und mit ihm die Farbe des Jahres

  01.09.2015 – meteorologischer Herbstanfang! Und pünktlich zum heutigen Tag gibt es auch einen Wetterumschwung – gestern noch sommerliche 32°C und heute gerade mal 19°C und andauernder Regen. Aber der Herbst ist ja zum Glück nicht immer nur stürmisch und verregnet. Es gibt auch schöne Tage! Und wenn sich erst das Laub an den Bäumen bunt verfärbt, und die tiefstehende Sonne scheint, ist es einfach herrlich draußen!

Da blüht uns was… blumiger Frühlingstrend

Egal ob Rosen, Primeln, Lillien oder Tulpen – es ist Blütezeit! Und das nicht nur Draußen in der Natur, sondern auch auf unserer Kleidung. Wer jetzt an das obligatorische Blumenprint-Sommerkleid denkt, liegt zwar auch damit vollkommen im Trend, aber in dieser Saison blüht es schlichtweg überall: Egal ob T-Shirts, Kleider, Hosen oder Röcke. Das Tolle am floralem Modetrend: Ein einziges Teil mit Blumenmuster reicht aus, um das komplette Outfit sommerlich frisch wirken zu lassen.

Aquamarin – so schön wie der Ozean…

Kühle Aquamarin-Töne geben in diesem Frühjahr / Sommer den Ton an. Neben grünstichigen Gelbtönen und dem rot-braunen Marsala ist Aquamarin die Trendfarbe 2015 und macht Lust auf Sonne. Aber welche Nuancen zählen zu Aquamarin?  Kurz gesagt – alle Schattierungen des Ozeans. Hellbau von knallig bis zart, Türkis, bis hin zu grünlichem Blau. Ich habe mich bei FASHION ID umgeschaut und ein paar Teile in den verschieden Aquamarin-Schattierungen für Euch zusammengestellt

Festlich für Mädchen – es muss nicht immer ein Kleid sein

Im Mai diesen Jahres sind wir zu einer Konfirmation eingeladen. Und nicht nur mir stellt sich die Frage „was ziehe ich bloß an?“, auch meine Tochter macht sich darüber schon ihre Gedanken. Mit 10 Jahren legt sie großen Wert auf ihr Äußeres und die morgendliche Klamottenauswahl wird von Tag zu Tag nicht unbedingt einfacher (ich weiß gar nicht von wem sie das hat… ) ;-) Eine Konfirmation ist nun mal ein Anlass, zu dem wir als Gäste, uns natürlich auch schick machen wollen. Bei Mädchen fällt die Wahl dann meist auf ein Kleid – aber das muss nicht sein. Es gibt tolle Kombinationen, die mindestens genau so schick sind. Eine schöne Alternative zum Kleid habe ich bei Vertbaudet gefunden. Set aus Shirt und ¾ Hose aus der „Lasst uns feiern“- Kollektion von Vertbaudet Das Shirt mit ¾ Ärmeln hat einen Allover-Print aus goldfarbenen Schleifen, Lochstickerei am Saum und als Blickfang einen Rückenausschnitt mit einer großen Schleife. Dazu eine weiße ¾ Hose – fertig ist der moderne Look für feierliche Anlässe.

Hoch die Hosenbeine! Cropped Jeans – der Frühlingstrend

Der Frühling ist da und überall sieht man schon hochgekrempelte Hosenbeine. Einfach die Jeans bis über die Knöchel hochkrempeln und schon liegt man mit dem Look voll im Trend. Ob zu Pumps, Ballerinas, Ankle-Boots oder Sneaker – der Look ist super gut tragbar und kann – je nach Schuhwerk – lässig, sportlich oder elegant wirken. Nicht jede Jeans eignet sich aber zum Hochkrempeln. Natürlich ist das mit einer Boot-Cut Jeans nicht so gut machbar. Schmale, gerade geschnittene Hosen eignen sich dagegen perfekt. Ich habe meine Cropped-Jeans bei Jeans-Fritz bestellt und gleich dazu ein komplettes Outfit.